Leidenschaft
für neue Herausforderungen

Optimal gereinigtes Abwasser sichert eine saubere Umwelt und gewährleistet reinstes Trinkwasser. Deshalb kümmern wir uns um die Fragen der Aufbereitung und der Entsorgung, denn Kläranlagen sind nur so gut wie ihre Technik. Ökologische Abwasser-Lösungen, die Detail- und die Werkplanung, die Mess- und Regeltechnik, die Überwachung und ständige Optimierung der Abläufe: So entsteht ein Optimum an effizientem Umgang mit Abwasser. Unsere Spezialisten wissen, was es heißt, Ansprechpartner der Kommunen und Versorger zu sein. Entsprechend kompetent helfen und beraten wir vor Ort.

Zu unserem umfangreichen Leistungsspektrum gehört beispielsweise die EMSR-Technik für Abwasserentsorgungsanlagen, Kläranlagen, Abwasserpumpstationen (hydraulisch und pneumatisch), Regenüberlauf- oder Regenrückhaltebecken, sowie komplette Klärgasanlagen inklusive BHKWs.

Neubau Kläranlage

  • Kunde: Kommunalunternehmen Bergheim AdÖR
  • Standort: Bergheim
  • Fakten: Neubau einer Kläranlage und zweier Pumpwerke mit Fangbecken und Schlammstapelbecken, Reinigungs-Verfahren SBR, Angeschlossene Gebiete Bergheim und Irgertsheim, Einwohnergleichwerte 2500, Vorfluter über Ablaufkanal / Donau, Bauzeit ca. 1 Jahr, ca. 16km verlegte Kabel und ca. 1300 verarbeitete Datenpunkte
  • Unsere Aufgabe: Komplette Lieferung und Montage der EMSR Technik, Durchführen der elektrischen Gebäudeinstallation, Lieferung Montage und Inbetriebnahme der gesamten Messtechnik, entsprechend den Kundenvorgaben projektspezifische Fertigung aller Schaltanlagen (21 Standschränke und 13 Wandschränke), Erstellung der Programme für die SPS- und PLS-Technik
  • Wissenswertes: Zwei der SBR-Becken werden nach der mechanischen Reinigung über Beschickungspumpen nur abwechselnd befüllt. Ein weiteres Highlight ist, dass die gesamte Beleuchtung der Kläranlage vom Laborarbeitsplatz bis zur Straßenbeleuchtung in LED-Technik installiert worden ist.

Neubau Pumpwerk für Eisenbahnunterführung

  • Kunde: Velz Bau GmbH Ainring
  • Betreiber: Gemeinde Ainring
  • Standort: Mühlreit
  • Fakten: Neubau eines Pumpwerks mit drei Pumpen zur Weiterleitung des angesammelten Regenwassers unterhalb einer Bahnüberführung in ein Regenrückhaltebecken, drei Regenwasserpumpen mit jeweils 2,7 kW, Abwasserpumpwerk mit zwei Pumpen mit jeweils 5,5 kW
  • Unsere Aufgabe: Hydraulische und elektrische Installation des Sammelschachtes neben der Bahnunterführung, Erstellung eines Schaltschrankes für die automatische Ansteuerung der drei Pumpen im Regenwasserschacht, zusätzlich zeitgleiche Erneuerung der elektrischen Steuerung und Hydraulik für die Abwasserpumpstation mit zwei Pumpen in 50 m Entfernung der Bahnunterführung für den Ortsteil Mühlreit, platzsparende Unterbringung der E-Technik für beide Pumpwerke in einem Freiluftschrank, Nutzung einer gemeinsamen Steuerung für das neue Pumpwerk und der Abwasserpumpstation
  • Wissenswertes: Der Schaltschrank wurde vorab von unserer Konstruktionsabteilung speziell anhand dieser Anforderungen konstruiert und von unserem Schaltanlagenbau in unserer Werkstatt gebaut und komplett durchgetestet. So konnte die Steuerung der Abwasserpumpstation an einem Tag ausgetauscht und der Regelbetrieb wieder aufgenommen werden.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Details oder zusätzliche Referenzen unter info@zach-elektroanlagen.de